Mittwoch, 9. November 2016

Produkttest - "Frag-Mutti.de"


Ihr habt doch bestimmt schon mal was von "Frag-Mutti.de!" gehört, oder?
Es handelt sich dabei um ein Portal, auf welchem man ganz tolle Rezepte und Haushaltstipps findet - Die Tipps und Tricks, werden dabei von den Lesern selbst eingestellt und können von anderen Lesern kommentiert und bewertet werden. Somit ergab sich im Laufe der Zeit ein buntes Potpourri, an nützlichem Wissen - oder auch manchmal Skurrilitäten. 

Vor einiger Zeit konnte man sich bei "Frag-Mutti.de" auf einen Produkttest bewerben und ich hatte das Glück und habe vor ein paar Tagen ein tolles Paket mit Henkel-Produkten erhalten.... 

Mein Paket enthielt zwei Packungen Dylon Textilfarbe - Tulip Red sowie Jeans Blue... außerdem ein Päckchen Sil Farb-Fänger für 6-fachen Schutz gegen Verfärbungen.
Zusätzlich war in meinem Paket noch das Buch "Frag Mutti / Frag Vati: Zwei Bestseller in einem Band" - mit Komplettlösungen für alle Lebenslagen.

Besonders neugierig war ich ja auf die Textilfarbe - ich habe noch nie selbst Kleidung eingefärbt und war gespannt, wie gut dies funktioniert.... Erst mal musste ich natürlich schauen, was ich denn gerne einfärben würde..... Aber da war schnell etwas gefunden..... Im hintersten Eck meines Schranks lag da nämlich eine Jeans, welche ich sehr gerne mochte - diese hatte jedoch einen großen Ölfleck abgekommen, welchen ich nie ganz heraus bekommen habe,... d.h. es war noch ein leicht gräulicher Fleck auf dem rechten Oberschenkel zu sehen, welcher mich störte.... Außerdem fand ich noch einen weißen Reißverschluss-Sweater, welcher bereits vom vielen Waschen, etwas grau geworden war (tja, hätte ich mal früher mit Farbfänger-Tüchern gewaschen,... grins...)



Da ich jetzt eher nicht so auf rote Hosen stehe, habe ich mich für Jeans Blue entschieden.....
Die Anwendung der Textilfarbe ist kinderleicht... denn es wird wirklich nur ein Produkt benötigt - es ist nämlich ein All-in-1 Färbesalz enthalten.



Die Anwendung...
Packungsinhalt in die Waschtrommel geben und das angefeuchtete Textil dazu....
Achja, wichtig wäre es noch, die Wäsche, im trockenen Zustand, zu wiegen.... denn man enthält nur bis 600 Gramm Textil, die volle Farbintensität - je mehr die Kleidung wiegt, desto heller wird das Ergebnis....
Wenn ich ehrlich bin, habe ich nicht gewogen,... aber ich habe meine Wäsche auf ca. 700 Gramm geschätzt....
... dann die Wäsche mit max. 40 Grad im Hauptwaschgang waschen....
Wenn man die Tüte mit der Textilfarbe öffnet, sollte man dies jedoch sehr vorsichtig machen.... das Pulver staubt sehr und sollte nicht in die Augen oder auf die Haut gebracht werden..... Ein bisschen "Farbstaub" ist mir beim Öffnen bereits auf die Hand geweht.... da konnte ich beim Händewaschen sofort erleben, wie ergiebig das alles ist.... Nur durch ein bisschen Staub, gab es bereits blaue Schlieren im Waschbecken und ich hatte ein paar kleine blau gefärbte Flecken auf der Haut.... Also seid da bitte vorsichtig.
Danach wird die Wäsche einfach nochmal, bei max. 40 Grad - mit Waschmittel, im Hauptwaschgang gewaschen.

So,... nun ist die Kleidung fertig gefärbt - aber natürlich sollte man die Waschmaschine nun reinigen,... einfach die leere Maschine mit einem Waschmittel, bei 60 Grad laufen lassen.
Da ich noch einen Waschmaschinen-Reiniger Zuhause hatte, habe ich dann gleich diesen auch noch mit genutzt und in die Trommel gegeben. Wichtig: Bitte auch den Gummi reinigen - d.h. einfach mit einem Tuch gründlich abwischen... und auch die Gummiritzen nicht vergessen.

.... hier das Ergebnis....


Ich muss sagen, ich bin wirklich zufrieden und hätte mir die Sache nicht so einfach vorgestellt... das Farbergebnis ist sehr gleichmäßig und die grauen Schatten, welche vorher auf der Hose sichtbar waren, sind jetzt verschwunden....
Auch beim weißen Oberteil, hat alles wunderbar geklappt.... Die Farbintensität ist hervorragend!
Schön finde ich es, dass die Nähte keine Farbe angenommen haben - so bleibt das natürliche Bild der Jeans erhalten! 



Wie findet Ihr das Ergebnis?


Die Sil Farb Fänger kannte ich bereits vor dem Produkttest und benutze sie seit geraumer Zeit bei jedem Waschgang.... 
.... sie verhindern Verfärbungen
.... es ist ein Farben waschen ohne Sortieren möglich (so ein bisschen nach hell und dunkel sortiere ich aber trotzdem noch)
.... schützt die Farb-Leuchtkraft
.... wirksam bei allen Temperaturen
.... verhindert Schmutzablagerungen
.... verhindert Vergrauen

Die Tücher funktionieren ganz einfach.... einfach bei jedem Waschgang 1 Tuch in die Wäschetrommel legen.... 
Ich bin eigentlich fast davon überzeugt, dass die Tücher gut sind,... denn manchmal schauen diese, nach dem Waschgang, wirklich extrem grau aus.... Wenn ich denke, dieser Schmutz,... bzw. die Farbe hätte sich, ohne Tuch, in der Wäsche festgesetzt..... 


Dieser Produkttest war sehr aufschlussreich und hat mir sehr viel Freude bereitet.....
Vielen Dank an Henkel sowie "Frag-Mutti.de", für die Veranstaltung dieses Projekts!



1 Kommentar:

  1. Dann hattest du mit deiner Farbe Glück. Ich hatte eine andere Marke und hab die komplette Waschmaschine mit eingefärbt. Sogar den Dichtungsgummi der ewig auf die andere Wäsche abgefärbt hat.Hätte wohl auch die Tücher verwenden sollen.

    AntwortenLöschen