Mittwoch, 30. März 2016

Karls Erdbeerland - vom Feld ins Glas


Viele von Euch kennen bestimmt die bekannten Karls Freizeitparks, welche mittlerweile sieben Mal in Deutschland vertreten sind. Jedoch möchte ich heute nicht über die Parks berichten, wobei die natürlich auch super schön sein sollen... sondern vielmehr über Karls Erdbeeren!

Karls baut nämlich in Mecklenburg Vorpommern auf riesigen Feldern Erdbeeren an, welche durch strenge Richtlinien, zu einer Spitzenqualität heran reifen.... Gegen Schädlinge, werden hier z.B. Marienkäfer eingesetzt, damit der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln reduziert werden kann..... Ein unabhängiges Institut überprüft vor der Ernte, ob die Erdbeeren frei von Rückständen sind... erst dann beginnt die Ernte.....

Dabei hat Karls sogar eine Qualitäts-Philosophie...
Ihr Motto lautet "Pflücken und nicht reißen - legen und nicht schmeißen!" Die Erdbeeren werden also sehr vorsichtig geerntet und jede Erdbeere hat einen Stil, von ca. 1 cm Länge, damit die Erdbeeren nicht direkt berührt werden müssen und auch nicht gequetscht werden. Ebenso erfolgt die Aufbewahrung sehr vorsichtig, damit die Früchte unbeschadet ankommen.


Aus diesen hoch qualitativen Früchten, produziert Karls hochwertige Produkte.... wie z.B. Aufstriche, Spirituosen, etc.... Aber auch so, dreht sich alles um die leckere Frucht... Ihr findet im Shop auch Erdbeeren-Schlüsselanhänger,.... Erdbeerschmuck, Geschirr mit Erdbeermotiv und zahlreiche andere Produkte.....

Ich durfte zum ersten Mal die feine Erdbeertraum Marmelade testen und ich muss zugeben, ich war wirklich überrascht.....
Im laufe meines Lebens habe ich schon viel Erdbeermarmelade gegessen, auch von bekannten und teuren Herstellern, aber die Marmelade von Karls, schmeckt einfach anders.... 
Sie schmeckt hausgemacht! 



Wie ich im Shop gelesen habe, wird die Marmelade dort nämlich auch hausgemacht.....
"Karls fruchtiger, hausgemachter Erdbeer-Aufstrich, frisch zubereitet in Karls Bauernmarkt nach einem Geheimrezept.
Karls Erdbeer-Traum ist hundertprozentig hausgemacht. Bei Karls in Rövershagen können Sie sogar live bei der Herstellung in der Marmeladen-Küche zuschauen. Gleich am Eingang des Bauernmarktes empfängt Sie der leckere Erdbeer-Duft und unsere netten Köchinnen plauschen gern mit Ihnen über die Geheimnisse des Marmeladekochens. Der fruchtige Erdbeer-Aufstrich von Karls wird jeden Tag frisch zubereitet, die sollten Sie auf jeden Fall einmal probieren!"


Die Marmelade schmeckt wirklich lecker.... und ich muss sagen, sie ist ihren Preis von 3,50€ für 425g, auf jeden Fall wert!

Was ich sehr niedlich finde... auf dem Deckel ist ein kleiner Flyer angebracht, der Beispiele zeigt, wie man das leere Glas, danach weiter verwenden kann....


Wenn Ihr Erdbeeren genau so liebt wie ich... dann schaut doch mal im Online-Shop von Karls vorbei...

... mehr Informationen zur Marmeladenherstellung und der Manufaktur erhaltet Ihr unter....





1 Kommentar:

  1. Ich liebe Marmelade allerdings nur Kirschmarmelade und Himbeermarmelade Erdbeer ist garnicht meins

    AntwortenLöschen