Dienstag, 24. Februar 2015

DeBeukelaer - Besuch von UNCLE CRACKER 


Völlig unerwartet erreichte mich letzte Woche ein Paket von DeBeukelaer - was mich natürlich sehr freute - DANKESCHÖN!

Darin waren die neuesten Knabbereien von DeBeukelaer enthalten - UNCLE CRACKER NatSnacks..... in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen.



Laut dem Unternehmen - ist dies die neue Alternative zu Chips...... und mit nur 3 Zutaten fängt alles an....

Die NatSnacks enthalten lediglich 100% Vollkorn, wertvolles Öl und pures Meersalz. Dies sind die Grundlagen des neuen Snacks.

Jedoch gibt es neben dem "Original" mit Meersalz noch zwei weitere Sorten. NatSnacks mit Pfeffer und Olivenöl verfeinert und eine Variante mit Paprika.

Also ich finde es auf jeden Fall schon mal super, dass der NatSnack komplett aus 100% natürlichen Zutaten besteht.
Was mir jedoch aufgefallen ist, auf den 3 Sorten, gibt es unterschiedliche Angaben zu enthaltenen Aromen, Geschmacksverstärkern, etc.... Ich denke mal, dass liegt an den beiden Sorten, welche extra Gewürze enthalten.


Ich zeige Euch die Angaben hier mal auf:

NatSnacks Paprika:
















- ohne Farbstoffe
- ohne gehärtete Fette
- ohne Konservierungsstoffe

Luftiges Vollkornknabbergebäck mit Paprika-Würzmischung
Zutaten: Vollkornweizen (75%), Sonnenblumenöl, Salz, Paprikapulver (0,7%), Dextrose, Hefeextrakt, Zucker, Süßmolkenpulver, Tomatenpulver, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, natürliches Aroma, Chilipulver.
Kann Spuren enthalten von:
Schalenfrüchten, Erdnüssen.


NatSnacks Original mit Meersalz:
















- ohne Aromen
- ohne Farbstoffe
- ohne Geschmacksverstärker

Luftiges Vollkornknabbergebäck mit Meersalz
Zutaten: Vollkornweizen (84%), Sonnenblumenöl, Meersalz (1%).
Kann Spuren enthalten von:
Schalenfrüchten, Milch, Erdnüssen.


Diese Sorte finde ich von den Inhaltsangaben her, sehr ansprechend - besonders, weil hier keine Geschmacksverstärker enthalten sind!


NatSacks mit Pfeffer und Olivenöl:
















- ohne gehärtete Fette
- ohne künstliche Geschmacksverstärker
- ohne Konservierungsstoffe

Luftiges Vollkornknabbergebäck mit Pfeffer-Gewürzsalz
Zutaten: Vollkornweizen (83%), Sonnenblumenöl, natives Olivenöl extra (4,5%), Meersalz, Pfeffer (0,5%), Hefeextrakt, Zwiebelpulver, Zucker, natürliches Aroma, Hefe.
Kann Spuren enthalten von:
Schalenfrüchten, Milch, Erdnüssen.

Die Vollkornsnacks wurden außerdem nicht frittiert, sondern gebacken - sie haben daher auch einen niedrigeren Fettgehalt als Chips. Der Fettgehalt beträgt 16g pro 100g.



So... nun zu meiner persönlichen Geschmackseinschätzung.....
Die NatSnacks sind wirklich knusprig, wobei sie beim ersten Bissen doch irgendwie ungewohnt bzw. gewöhnungsbedürftig wirkten. Es ist schwer zu beschreiben, aber ich habe noch nie etwas gegessen, was ich jetzt wirklich damit vergleichen könnte.

Musste immer wieder einen Cracker essen, um mir bewusst zu werden, ob ich das Produkt jetzt mag oder nicht.... kennt Ihr diesen Effekt?
Hmm..... und irgendwie kam ich dann doch zu dem Ergebnis... ich mag die Dinger ;-) Die Tüte war dann sehr schnell leer! 

Mein Mann musste nicht so lange überlegen, ihm haben die NatSnacks sofort geschmeckt.
Besonders gern mag ich die Sorte Paprika - ich liebe den Paprikageschmack.

Und ein ganz toller Tipp: Die NatSnacks eignen sich auch ganz prima zum Dippen.
Das wird bei uns wohl als nächstes ausprobiert.... am liebsten mit Knoblauchdip ;-)

Freitag, 20. Februar 2015

WURZENER-
Ausgewogene Ernährung - von morgens bis abends


Ihr fragt Euch jetzt bestimmt, was diese beiden Produkte miteinander zu tun haben und wie die Überschrift zu dem Bild passen soll?!! Oder?





















Ganz einfach.....
Beide Produkte stammen aus dem Hause WURZENER und sind mega lecker.
Zudem bietet das Unternehmen, die unterschiedlichsten Produkte an, von Cerealien, Reis, Hülsenfrüchten, über "Kurz-Koch-Produkte" (z.B. Gemüsereis) bis zu leckeren Snacks.

Ich gebe zu, ich kannte WURZENER bisher nur durch die verschiedenen Knabbersachen. Erst, als ich mich jetzt näher damit befasst habe, musste ich feststellen, dass noch viele andere interessante und vor allem, gesunde sowie praktische Lebensmittel angeboten werden.

Heute möchte ich Euch mal zwei ganz unterschiedliche Produkte vorstellen..., die Erdnussflipps und den Nudelreis, welcher ganz neu im Sortiment des Unternehmens zu finden ist.

Starten wir mal mit den Erdnussflipps.....
Die Original WURZENER Erdnussflipps, sind das absolute Flaggschiff des Unternehmens - und das schon seit dem Jahre 1969.
Hergestellt werden die knusprigen, goldgelben Flips aus kontrolliertem europäischen Mais, reinstem Sonnenblumenöl sowie frischen, argentinischen Erdnüssen.



Mir persönlich schmecken die Flips sehr gut - einmal probiert, muss man immer wieder in die Tüte greifen ;-) Sie sind schön knusprig und vom Geschmack her finde ich sie auch angenehm - nicht zu salzig, aber auch nicht zu lasch. 
Ich kann die Flips von Wurzener auf jeden Fall weiter empfehlen!

Dann kommen wir zum zweiten Produkt....
Dem WURZENER Nudelreis, welchen ich persönlich super spannend finde..... weil ich sowas vorher noch nicht kannte. Kennt Ihr diesen Nudelreis schon?


Das Interessante, bzw. eigentlich das Wichtige daran ist, dass es sich hierbei eigentlich gar nicht um Reis handelt, sondern um Nudeln, aus 100% Hartweizengrieß. Die Bezeichnung Reis, resultiert lediglich aus der Körnerform.

Mir gefallen die kleinen Nudeln super gut - sie können toll als Beilage oder auch im Salat gereicht werden.... oder man macht einen tollen Auflauf damit.

Auf der Packungsrückseite des Nudelreis ist ein Rezept für einen griechischen Auflauf zu finden - dies hat mich sofort sehr gereizt.

Da ich spontan nicht alle Zutaten daheim hatte, habe ich ein wenig improvisiert und eine Abwandlung des Rezeptes gekocht....


Der Nudelreis fügte sich sehr gut zu den anderen, frischen Zutaten ein und es entstand, ein wirklich schmackhafter Auflauf.



Bei mir wird es ab sofort öfters Nudelreis geben - denn auch meinem Mann, hat es fabelhaft geschmeckt!

Habt Ihr auch Lust auf die tollen Produkte von WURZENER bekommen und wollt Euch selbst über das Unternehmen informieren - dann besucht doch einfach mal die Website... WURZENER würde sich sicher darüber freuen ;-)




Mittwoch, 18. Februar 2015


Linus Jade -
tolle Schätze für mein Schmuckkästchen ;-)


Oh... wie das funkelt und glänzt..... Dank Linus Jade durfte ich mich über neue Schätze freuen.....






Linus Jade ist ein ganz toller OnlineShop, in welchem es Schmuck für wirklich alle Anlässe gibt... verspielt, edel, klassisch... mit ganz viel Funkel und Glitzer.... 
Es ist ein Shop, in welchem ich mich mal wieder nicht satt sehen kann.

Besonders angetan, bin ich persönlich, von der Kategorie der Ohrringe - da ist allerhand geboten und es gibt sehr aktuelle Schmuckstücke. Besonders trendy sind zur Zeit ja diese Doppelohrstecker, wo anstelle des normalen Silberverschlusses, eine Perle angebracht ist... z.B. wie hier.... Ohrstecker Stardust

Was mir an den Schmuckstücken von Linus Jade ebenfalls sehr gut gefällt - ist die Auswahl der Materialien - viele der Schmuckstücke sind 18 Karat weiß-, gelb- oder rosévergoldet und mit original SWAROVSKI® ELEMENTS. 




Wie zum Beispiel diese klassischen Ohrstecker, welche ich von Linus Jade bekommen habe.....


Aber mein absolutes Highlight sind diese vergoldeten Ohrringe, mit unterschiedlich farbigen SWAROVSKI® ELEMENTS.....


Die sind doch ein absoluter Traum, oder? In echt kommen diese beiden Schmuckstücke, natürlich noch schöner und glänzender zur Geltung, als auf dem Foto.

Selbstverständlich bietet der Shop nicht nur Ohrringe an, sondern auch wunderschöne Armbänder, Ringe, Ketten, Krawatten und Trachtentücher (sogar in diese sind SWAROVSKI® ELEMENTS eingearbeitet) sowie Handycover.







Dazu gibt es noch eine Kategorie mit Designer Editionen, in der besonders prachtvolle Schmuckstücke zu finden sind.

Und hier der Tipp an alle Männer ;-) Linus Jade bietet auch Geschenkgutscheine an ;-)

Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich absolut in Ordnung - man bekommt z.B. schon ab ca. 12 € sehr schöne Stücke.

Ich bin wirklich super glücklich mit meinen neuen Schätzen!

Besucht doch selbst mal den Online-Shop und begebt Euch auf Entdeckungsreise - Linus Jade
.... und damit Ihr kein Angebot verpasst, dann liked das Unternehmen doch auf Facebook!





Montag, 16. Februar 2015

Liebster Award - ich wurde nominiert!


Ihr habt bestimmt schon etwas vom "Liebster Award" gelesen, welchen sich Blogger gegenseitig verleihen können.....

..... so wurde ich letztes Jahr bereits zum 2. Mal nominiert und heute dann zum 3. Mal.

Dankeschön..... !!!
Meine erste Nominierung ist schon sehr lange her und ich habe damals alle Fragen gleich brav beantwortet ;-)

Diesmal hinke ich leider hinterher und möchte somit sehr gerne auch die Fragen der anderen beiden Nominierungen beantworten!

Eine Nominierung kam von http://tessatest.de/ .....
und Tessa stellte mir folgende Fragen:

Hat sich durch das Bloggen in deinem Leben etwas verändert und wenn ja, was?
- Ich verbringe viel mehr Zeit im Internet, bin jeden Tag in freudiger Erwartung auf den Postboten und ich interessiere mich insgesamt mehr für neue Produkte und Aktionen, welche von den unterschiedlichsten Firmen angeboten werden.

Was wolltest du werden als du klein warst?
- Gute Frage, wenn ich ehrlich bin, gab es da keine großen Vorstellungen von mir. Oder ich kann mich einfach nicht mehr daran erinnern.

Wohin würdest du gerne verreisen?
- Ich würde sehr gerne mal Schweden besuchen.

Die berühmte Fee – welche 3 Wünsche hättest du?
- Gesundheit, Glück und ein Bankkonto, welches nie leer wird ;-)

Was brauchst du für ein glückliches Leben?
- Nicht viel - meinen lieben Ehemann, gute Freunde und ein paar glückliche Momente.

Wofür stehst du jeden Tag auf?
- Hauptsächlich um Arbeiten zu gehen - irgendwo muss das Geld ja her kommen. Und natürlich um im Internet surfen - um immer gut informiert zu sein und um keine tolle Aktion zu verpassen. 
..... und um das beste aus jedem Tag zu machen - um glücklich zu sein!

Du kannst nicht leben ohne….?
- Liebe und einen treuen Freundeskreis.

Frühaufsteher oder Langschläfer?
- Hmm... so ein Mittelding ;-) 8:00 Uhr klingt gut ;-)

Wo hältst du dich am liebsten auf?
- Ich mag unser Sofa.....

Hast du einen Tick ( z.B. Schuhtick oder Handtaschen)
- Also... ich glaube nicht grins.... vielleicht habe ich einen kleinen Facebook-Tick ;-)

Was ist für dich das Schönste in der Weihnachtszeit?
- Die Stimmung und Atmosphäre - Weihnachtsplätzchen, schöne Musik, gemütliches Beisammensitzen.

......
Heute wurde ich dann von meiner lieben Schwägerin nominiert - vielen Dank!
Nämlich von Linslein - http://linslein1.blogspot.de/ 

Hier Ihre Fragen an mich:

Wie bist du zum Bloggen gekommen?
- Ich habe mich damals bei Isa´s Welt als Gastbloggerin beworben und durfte ein, zwei Berichte für sie schreiben. Tja, das hat mir dann so viel Freude bereitet, dass ich selbst mit dem Bloggen begonnen habe.

Was machst du noch gerne ausser Bloggen?
- Hhmm.... schwere Frage... viel Zeit bleibt ja nicht mehr... so zwischen Arbeit, Haushalt, Blog... dem täglichen Surfen auf Facebook. Ich treffe mich super gerne mit unserer Clique und ab und zu habe ich so Phasen, wo ich einfach mal was ausprobiere... diesmal waren es ja die Sockenaffen grins.

Was kannst du gar nicht leiden?
- Neider sowie Menschen die Lügen

Was magst du besonders gerne?
- Meinen Mann ;-) außerdem esse ich für mein Leben gerne.... besonders Süßkram :-) Und ich mag gemütliche Abende, mit einem guten Film und einer Flasche Wein.... und lustige Spieleabende!

Was hast du für Macken?
- Wie ich... und Macken?!!! Wenn ich ehrlich bin, sind meine Macken ziemlich ähnlich, wie die von Linslein grins... ich habe einen kleinen Kontrollwahn... laufe oftmals nochmal zurück, ob die Haustür wirklich abgeschlossen ist, Kontrolliere etliche Male meinen Wecker, etc... 
Außerdem kann ich auch sehr albern sein ;-)

Wie würde deine beste Freundin dich beschreiben?
- Da muss ich sie erst mal Fragen ;-) Fällt mir wirklich schwer, diese Frage zu beantworten.

Wieviel Zeit verbringst du wirklich im Internet (mal ehrlich „smile“-Emoticon )
- Eindeutig zu lange ;-) Schwer die ganze Zeit zusammen zu rechnen... die vielen Male, welche ich mit dem Handy auf Facebook bin.... grins ;-) und dann noch die Zeit am Laptop... Puhhh... da kommt schon was zusammen!

Was würdest du ohne Internet und deinem Blog machen?
- Unvorstellbar!!! Ohne Blog - ok... das wäre auch schon sehr schwer, denn ich kann mir es wirklich nicht mehr vorstellen, nicht zu bloggen...... Aber ohne Internet - da wäre ich verloren... ohne etwas zu googlen...., lesen, Gewinnspiele zu machen..... etc...
Wahrscheinlich hätte ich drei Kinder und würde irgendwelche Handarbeiten ausführen ;-) .... mich täglich mit anderen Muttis für Klatsch und Tratsch treffen ;-)... Oder?! Klingt ja auch ganz lustig ;-)

Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
- Meinen Mann,.... meine Freunde... ein paar Spiele und ausreichend Essen und Trinken ;-)

Wo könntest du so richtig ausflippen?
- Grundsätzlich bringt man mich nicht so schnell auf die Palme.... richtig ausflippen könnte ich aber, wenn ich hintergangen werde oder wenn der Paketdienst meine Pakete verschlampt!!


Ich hoffe, ich habe Eure Fragen zufriedenstellend beantwortet :-)

Und jetzt bin wohl ich dran, Blogs zu nominieren!!!!
Von mir nominiert werden.... 

- Mausiii87 testet und gewinnt 
- Fraeulein Rosarot
- More than Nählanie

Meine Fragen an Euch:

1. Wie kamst Du drauf, zu bloggen?
2. Welche Produkte testest Du am liebsten?
3. Wie reagierten Deine Freunde darauf, als sie erfahren haben, dass Du einen eigenen Blog hast?
4. Hattest Du schon aufregende Erlebnisse mit Deinem Blog? (z.B. tolle Kommentare, Anfragen von Firmen)
5. Wie viel Zeit verbringst Du täglich im Internet?
6. Hast Du einen Lieblingsblog bzw. eine/einen Lieblingsbloggerin-/blogger
7. Was sind Deine Ziele und Wünsche für Deinen Blog?
8. Welchen Gegenstand, würdest Du am liebsten einmal gewinnen?
9. Wie würdest Du Dich selbst beschreiben - mit 3 Worten?
10. Welchen Star würdest Du gerne einmal persönlich treffen?

Ich freue mich schon auf Eure Antworten und Euren Post dazu ;-)